Ausschreibung der Netzverluste 2019

Ausschreibung der Netzverluste 2019

Die Stadtwerke Saarbrücken Netz AG wird die Verlustenergie für das Kalenderjahr 2019 entsprechend den Vorgaben der Bundesnetzagentur zur Festlegung des Ausschreibungsverfahrens für Verlustenergie vom 21.10.2008 in mehreren Losen beschaffen.

Die Vergabe erfolgt in Form von öffentlichen Ausschreibungen. Das ausgeschriebene Produkt ist jeweils ein Jahreslastprofil im Stundenraster.

Das Ausschreibungsverfahren inkl. Angebotsauswertung wird von der Stadtwerke Saarbrücken GmbH als Dienstleister der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG durchgeführt. Die Angebote sind zu richten an:

Stadtwerke Saarbrücken GmbH
Fachbereich VHP
Hohenzollernstr. 104-106
66117 Saarbrücken
Fax: 0681 / 587-2164

Gebote, die nach dem Ende der Angebotsfrist bei der Stadtwerke Saarbrücken GmbH eingehen werden nicht mehr berücksichtigt.

Die Lieferung erfolgt in einen durch die Stadtwerke Saarbrücken Netz AG noch zu benennenden Verlustbilanzkreis in der Regelzone Amprion GmbH.

Wir weisen darauf hin, dass gemäß der Festlegung der Bundesnetzagentur eine Preisobergrenze notariell hinterlegt werden kann, bei deren Überschreitung die Saarbrücker Stadtwerke Netz AG sich vorbehält, von einer Vergabe abzusehen.

 

Ausschreibung 1. Los 2019 (11,5 GWh)

Angebotsfrist: 10.07.2017, 11:00 Uhr
Bindefrist: 48 Stunden

Ergebnis:
Angebote: 2
Preis am Stichtag für Bewertung: 31,41 €/MWh
Beschaffungspreis als Ergebnis (17.07.2017 - 31.10.2017):