Stadtwerke Saarbrücken » Konzern » Karriere » Tag der Ausbildung beim Saarbrücker Stadtwerke-Konzern

Tag der Ausbildung beim Saarbrücker Stadtwerke-Konzern

Der Stadtwerke-Konzern lädt zum "Tag der Ausbildung" ein

Der Nieselregen hat dem „Tag der Ausbildung“ des Saarbrücker Stadtwerke-Konzerns am 2. Oktober 2017 keinen Abbruch getan: Viele zukünftige Schulabgänger nutzten die Gelegenheit, um sich über dessen Ausbildungsmöglichkeiten schlau zu machen. Ausbilder und Auszubildende gaben Informationen aus erster Hand und informierten über die zehn verschiedenen Ausbildungsberufe innerhalb der Konzerngesellschaften.

Hinter dem Tag der Ausbildung steckt eine gelungene Kombination aus Wissenswertem über die Berufe, der Erfahrungsaustausch, Bewerbertipps für die künftigen Fachkräfte sowie einen Blick hinter die Kulissen. Gäste konnten sich das jüngst eingeweihte Ausbildungszentrum, die Buswerkstatt und die Blockheizkraftwerke anschauen.

Rede und Antwort standen die Azubis des Stadtwerke-Konzerns. Carina Heidt ist im ersten Ausbildungsjahr zur Fachanstellten für Bäderbetriebe. „Die Badeaufsicht macht eigentlich den geringsten Teil meiner Tätigkeit aus“, informiert die 25-Jährige. Dies sei aber nur die Spitze des Eisbergs. Die vielen anderen Tätigkeiten wie Messungen, Überwachung der Technik oder Einwinterung lägen wortwörtlich unterhalb der Wasseroberfläche – von den Badegästen oftmals nicht wahrgenommen. Pablo Gomez-Perez ist bereits im dritten Ausbildungsjahr zum Mechatroniker. Hier stehen Mechanik, Elektronik und Informatik im Mittelpunkt seiner Tätigkeit. Tim Edlinger aus Schmelz möchte auch Mechatroniker werden. Er sei durch seinen Bruder, der selbst dort arbeitet, auf den Stadtwerke-Konzern aufmerksam gemacht worden. Kaan Balcik aus Völklingen-Wehrden kann sich vorstellen, Elektroniker für Betriebstechnik zu werden. „Ich werde mich auf jeden Fall bewerben!“, ist sich Balcik sicher. Insgesamt stellt der Konzern nächstes Jahr 20 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017.

Weitere Informationen unter www.sw-sb.de/ausbildung.

Die Stadtwerke Saarbrücken ist einer der größten kommunalen Dienstleister in der Landeshauptstadt Saarbrücken und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den Geschäftsfeldern des Konzerns gehören u. a. der Netzbetrieb für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme, die Wassererzeugung, der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), Zählerwesen, Bäderbetrieb, Beteiligungen, Consulting und Energieerzeugung. Ende September wird die hoch moderne Ausbildungswerkstatt der Stadtwerke Saar-brücken bezogen. Dort werden die künftigen Elektroniker für Betriebstechnik und Fachinformatiker Systemintegration/Anwendungsentwicklung von morgen ausgebildet. In die 1.000 Quadratmeter große Werk-statt mit Schulungs- sowie Büroräumen investierten die Stadtwerke Saarbrücken rund 3 Millionen Euro.

Wie läuft die Ausbildung beim Saarbrücker Stadtwerke-Konzern eigentlich genau ab?

 

Euch interessiert die Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in? Hier erhältst du einen kleinen Einblick vom Ablauf der Ausbildung.

abspielen


Euch interessiert die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in? Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick vom Ablauf der Ausbildung.

abspielen


Euch interessiert die Ausbildung zum/zur KFZ-Mechatroniker/in? Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick vom Ablauf der Ausbildung.

abspielen