Fragen und Antworten (FAQ)

Sie haben Fragen zur Ausbildung im Stadtwerke-Konzern? Hier haben wir einige Antworten zusammengestellt.

Wo und wie kann ich mich bewerben?

Sie können sich entweder auf schriftlichem Wege oder auch per E-Mail bei uns bewerben.

Postanschrift:

Stadtwerke Saarbrücken GmbH
Fachbereich Personalentwicklung und Ausbildung

Hohenzollernstraße 104-106
66117 Saarbrücken

E-Mail: personal@sw-sb.de

Was macht der Stadtwerke-Konzern überhaupt?

Der Stadtwerke-Konzern ist einer der größten kommunalen Dienstleister in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Insgesamt arbeiten ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Konzern, dessen Kunden die Bürgerinnen und Bürger der 180.000-Einwohner-Stadt sind.

Zum Konzern gehören u. a. die Unternehmen Stadtwerke Saarbrücken GmbH, Stadtwerke Saarbrücken Netz AG, Stadtwerke Saarbrücken Bäder GmbH, Saarbahn GmbH und Saarbahn Netz GmbH . Zu den Geschäftsfeldern des Konzerns mit seinen Gesellschaften gehören u. a. die Erzeugung von Strom und Fernwärme, der Netzbetrieb für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme, die Wassererzeugung, der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), Zählerwesen, Bäderbetrieb, Beteiligungen und Consulting.

In welchen Ausbildungsberufen bildet der Stadtwerke-Konzern aus?

Und welchen Schulabschluss brauche ich für meine Wunschausbildung?

 

Industriekauffrau/-mann

-Fachabitur Wirtschaft

-Abitur Wirtschaftsgymnasium

-Höhere Berufsfachschule mit wirtschaftlichen Fächern

 

Fachinformatiker/in – Systemintegration

-Abitur mit IT-Fächern (Technikbereich)

-Fachabitur im Bereich Technik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik

-Berufsfachschule IT / Datenentwicklung

 

Mechatroniker/in

-Guter mittlerer Bildungsabschluss

-Englischkenntnisse

 

Elektroniker/in für Betriebstechnik

-Guter mittlerer Bildungsabschluss

-Englischkenntnisse

 

Kfz-Mechatroniker/in

-Guter mittlerer Bildungsabschluss

 

Berufskraftfahrer/in   

-Sehr guter Hauptschulabschluss

 

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

-Guter mittlerer Bildungsabschluss

-Sehr guter Hauptschulabschluss

Was sollten die kompletten Bewerbungsunterlagen beinhalten?

Die Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf, eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse sowie sämtliche Praktikantenzeugnisse, wenn vorhanden, beinhalten.

Wann ist Ausbildungsbeginn?

Für unsere kaufmännischen Auszubildenden ist der 1. August eines jeden Jahres Ausbildungsbeginn. Für unsere gewerblichen Auszubildenden ist der vorletzte Ferientag Ausbildungsbeginn.

Kann die Ausbildungszeit verkürzt werden?

Die Ausbildungszeit zum/zur Industriekaufmann/-frau bei der Stadtwerke Saarbrücken GmbH dauert zwei Jahre und kann somit nicht mehr verkürzt werden.

Die Ausbildungszeit in unseren gewerblichen Ausbildungsberufen kann unter gewissen Voraussetzungen um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Für weitere Fragen, die hier noch nicht beantwortet wurden, steht Ihnen Lisa Weisdörfer (VPE Personaletnwicklung und Ausbildung), Tel.: 0681  587-2932, gerne zur Verfügung.