Stadtwerke Saarbrücken » Karriere » Der Stadtwerke-Konzern stellt sich vor

Insgesamt arbeiten ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Konzern, dessen Kunden die Bürgerinnen und Bürger der 180.000-Einwohner-Stadt sind. Zum Konzern gehören u. a. die Gesellschaften Stadtwerke Saarbrücken GmbH, Stadtwerke Saarbrücken Netz AG, Saarbahn GmbH, Saarbahn Netz GmbH und Stadtwerke Saarbrücken Bäder GmbH.

Zu den Geschäftsfeldern des Konzerns mit seinen Gesellschaften gehören u. a. die Erzeugung von Strom und Fernwärme, der Netzbetrieb für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme, die Wassererzeugung, der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), Zählerwesen, Bäderbetrieb, Beteiligungen und Consulting.

Image Schaufenster Aufgaben/Lösungen

Der Stadtwerke-Konzern stellt sich vor

Der Stadtwerke-Konzern ist einer der größten kommunalen Dienstleister in der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Outtakes

Was wäre ein Videodreh ohne Outtakes? Hier eine Zusammenfassung der lustigsten Szenen – viel Spaß beim Anschauen!

abspielen


Saarbahn

Rüdiger arbeitet als Leiter des Beschwerdemanagement-Systems. Er sieht Beschwerden als Chance, besser zu werden. Der tägliche Umgang und der Kontakt mit Menschen gefällt ihm an seinem Job besonders gut. Welche Beschwerden hauptsächlich eingehen und was das Wetter damit zu tun hat, berichtet er im Video:

abspielen


Stefanie arbeitet seit Anfang 2017 im Saarbahn Service Center und hat beim Kundenservice, dem Fahrkartenverkauf und der Beratung immer ein offenes Ohr für sämtliche Fragen. Wie der tägliche Umgang mit den Kunden ist und was ihr an der Arbeit im Service Center besonders gefällt, verrät sie hier:

abspielen


Frank Blanck arbeitet bereits seit 20 Jahren bei der Saarbahn GmbH und bildet dort zukünftige Bus- und Bahnfahrer aus. Welche Voraussetzungen diese mitbringen sollten und was ihm an seinem Beruf besonders Spaß macht, erzählt er im Video:

abspielen


Seit 16 Jahren ist Yvonne Teil des Saarbahn-Teams. Anfänglich als Triebfahrzeugführerin, mittlerweile als Ablasser und Fahrdienstleiterin. Hierbei reichen ihre Tätigkeiten von der Einstellung der Fahrwege für die Züge hin zu der Disposition der Fahrzeuge und dem Personal. Im Video berichtet sie, was eigentlich passiert, wenn eine Störung auftritt und wie in der Leitstelle morgens entschieden wird, welcher der Triebfahrzeugführer welches Fahrzeug bereitgestellt bekommt.

abspielen


Unter’m Fahrzeug, an den Dächern oder kurz gesagt: mitten drin. Das ist das Berufsbild von Kay, der in der Bahnwerkstatt Brebach als Elektroniker arbeitet und sich dort rund um die Uhr um das Befinden der Saarbahnen kümmert. Dazu gehören neben kleineren Arbeiten auch Unfall-Instandsetzungen und wöchentliche Kontrollen. Und muss eine Saarbahn eigentlich auch über den TÜV? Im Video gibt es die Antwort:

abspielen


Michael Prinz arbeitet seit 1986 bei der Saarbahn und ist für die Wartung und Instandhaltung der Ticketautomaten zuständig:

abspielen


Im Video erzählt Saskia aus ihrem Berufsalltag als Kfz-Mechatronikerin. Weshalb sie sich für diesen Beruf entschieden hat und wie sie mit einem 70 Kilo schweren Busreifen fertig wird, erzählt sie hier: 

abspielen


Rolf Wagner transportiert täglich Hunderte von Fahrgästen. Seit über 35 Jahren ist er bei der Saarbahn und hat in dieser Zeit schon einige Veränderungen und Fortschritte miterlebt. Was er aus seinem Alltag als Berufskraftfahrer zu berichten hat, erfahren Sie im Video:

abspielen


Gerd Weintraut ist bereits seit knapp 30 Jahren bei der Saarbahn tätig. Zunächst begann er als Busfahrer im Fahrbetrieb, konnte dann jedoch in die betriebseigene Schreinerei wechseln. Dort hat er seine Leidenschaft zur Arbeit mit Holz entdeckt und erzählt im Video, was seinen Berufsalltag für ihn besonders macht:

abspielen


Stadtwerke Saarbrücken

Peter Schwehm ist seit knapp 20 Jahren bei den Stadtwerke Saarbrücken beschäftigt. Was er und seine 1.000 Kolleginnen und Kollegen vom Stadtwerke Konzern täglich leisten, stellen wir Ihnen hier vor: 

abspielen


Fabian, der seit 2014 bei den Stadtwerken Saarbrücken als Netzmonteur im Bereich Fernwärme arbeitet, erzählt im Video von seinem Arbeitsalltag. Dabei geht er nicht nur auf das Verhalten in einem Störungsfall und der Funktionsweise einer „Fernwärme-Übergabe-Station“ ein, sondern verrät auch, was seinen Job für ihn so besonders macht: 

abspielen


Die Stadtwerke Saarbrücken garantieren für die exzellente Qualität des Trinkwassers. Wie eine konkrete Entnahme für eine Wasserprobe abläuft, was im Anschluss mikrobiologisch und chemisch untersucht wird und wo man sich über die Wasserwerte informieren kann – das alles erklärt Jürgen, sei 1975 im Konzern und für verantwortlich für die Überwachung der Wasserqualität: 

abspielen


Bereits seit über 5 Jahren gehören Michelle und Kevin, die bei den Stadtwerken Saarbrücken ihre Ausbildung zum/zur Mechatroniker/Mechatronikerin absolvierten, zum Team. Heute arbeiten sie im Bereich Gas/Wasser und berichten im Video von ihren täglichen Aufgaben und was beispielsweise im Falle eines Wasserrohrbruchs passiert:

abspielen


Karsten arbeitet als Springer in der Netzleitstelle für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme. Hier ist er unter anderem für die Kundenbetreuung, die Störungsweitergabe und die Fernwärmeüberwachung zuständig. Er verrät außerdem, auf wie viele Bildschirme er zu achten hat:

abspielen


Mirko und Moritz arbeiten seit 2010 bei der Saarbahn GmbH. Sie sind für die Instandhaltung und Wartung der Busse zuständig. Bereits während ihrer Ausbildung im Konzern waren sie in der Buswerkstatt im Einsatz. Was zu ihren täglichen Aufgaben gehört sehen Sie hier:

abspielen


Auch Ingenieure arbeiten bei den Stadtwerken Saarbrücken. Daniel und Davor erzählen im Video, was ihre täglichen Aufgaben im Fachbereich Baumanagement sind und wie der Alltag als Projektingenieur im Facility Management aussieht. Sie erklären außerdem, was es mit dem Gebäude hinter ihnen auf sich hat:

abspielen


Jürgen Gressler erzählt, wie er im Auftrag der Stadtwerke Saarbrücken bei der co.met die Zählerstände der Kunden abliest. Wie sich im Laufe der Jahre sein Arbeitsalltag und die technische Erfassung der Daten verändert haben, und was er tut, wenn er mal niemanden Zuhause antrifft, erklärt er im Video:

abspielen


Von Milliampere bis zur Hochspannung – so vielseitig sieht der Berufsalltag des Elektronikers für Betriebstechnik aus. Mehr dazu erzählt Pascal Hoffmann, der bei den Saarbrücker Stadtwerken bereits seine Ausbildung absolvierte, im Video:

abspielen


Organisieren, planen, koordinieren. Das sind die Hauptaufgaben von Sebastian Guthörl, der bei den Stadtwerken Saarbrücken als Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik arbeitet. Er und sein Team sind sozusagen die Leitstelle und der zentralen Ansprechpartner der Kunden für die Themen Gas, Wasser, Fernwärme und Strom:

abspielen


Seit 20 Jahren arbeitet Patrick Frenzer bereits beim Technischen Netzservice der Stadtwerke Saarbrücken. Dort gehört er zu der Netz-Einsatzgruppe und ist unter anderem zuständig für Freileitungsnetze und Stromnetze sowie für die Wartung/Reparatur dieser. Was er sonst noch alles in seinem Arbeitsalltag macht und was sich in den letzten 20 Jahren alles verändert hat, erzählt er hier:

abspielen


Was macht ein Elektroniker für Betriebstechnik bei den Stadtwerke Saarbrücken eigentlich? Daniel Scherer erzählt nicht nur, wie sein Arbeitsalltag aussieht, sondern berichtet auch von seinen Kernaufgaben:

abspielen